Rückblick Sommer 2022 - Niklas Bachlinger
16765
post-template-default,single,single-post,postid-16765,single-format-standard,bridge-core-2.9.2,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-27.6,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.8.0,vc_responsive
 

Rückblick Sommer 2022

Niklas Bachlinger

Rückblick Sommer 2022

In diesem Sommer konnte ich beim Skispringen wieder ein paar gute Ergebnisse erzielen. Wie etwa beim Fis-Cup in Zakopane, bei dem ich auf den 1. und 2. Platz gesprungen bin. Auch beim Fis-Cup in der Schweiz habe ich gut abgeschnitten und landete auf Platz 8 und 4.

Durch gute Ergebnisse und konstante Sprünge im Training konnte ich mir auch einen Starplatz für den Sommer Grand Prix in Hinzenbach erspringen. Nach Platz 29 in der Qualifikation, konnte ich mich am Wettkampftag mit Platz 31 leider nicht für den 2. Durchgang qualifizieren.

Am Ende des Sommers standen noch die Österreichischen Staatmeisterschaften als letzte Sommerwettkämpfe auf dem Programm. Nach Rang 18 auf der Normalschanze in der Ramsau konnte ich am darauffolgenden Tag mit Rang 8 auf der Großschanze in Bischofshofen überzeugen. Was mich sehr gefreut hat.

Danach waren wir eine Woche and der türkischen Riviera, um gut regeneriert in die letzten Wochen der Wintervorbereitungen zu starten.

Gruß,
Niklas

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar

13 + 3 =